Berlin, März 2019

Schlussworte in eigener Sache

Sehr geehrte Geschäftspartner und Freunde der Stadtvisite,

nach siebzehn rastlosen Jahren in Sachen Stadtvisiten haben wir beschlossen, wieder sesshaft zu werden. Mit anderen Worten: Die Stadtvisite verabschiedet sich, und wir beide treten noch einmal in unsere angestammten beruflichen Fußstapfen.

Die Stadtvisite ist unsere gemeinsame Geschäftsidee gewesen. Ihren Erfolg in der Praxis haben wir anfangs kaum zu träumen gewagt, denn der Beginn war mühselig. Schließlich galt es, Stadtverwaltungen und andere Auftraggeber von unserer bis dahin (und bis heute) einzigartigen Art der Vorgehensweise im Tourismus- und Stadtmarketing zu überzeugen.

Nach den ersten positiven Referenzen stellte sich nach und nach der geschäftliche Erfolg ein. Was uns in der Nachschau aber mindestens genauso viel bedeutet, sind die Freude und Begeisterung an der Arbeit, die ungezählten menschlichen Begegnungen und Erlebnisse während der Visiten vor Ort und das, was wir fachlich und persönlich während der vergangenen Jahre durch die Stadtvisite gelernt haben.

Dafür danken wir an dieser Stelle auch Ihnen.

Ganz verschwunden sind wir jedoch nicht. Sollten Sie mit uns Kontakt aufnehmen wollen, so wählen Sie 030 / 24 63 86 49. Erreichen Sie dabei nur den AB: Wir rufen zurück.

Es grüßen Sie

Andrea Heerdegen und Thomas von Saenger