Tourismusberatung
StadtvisiteUnsere LeistungenFür wen wir schon tätig warenTourismusmarketing-TippsUnsere KonditionenWer dahinter stecktSo erreichen Sie uns
Tourismus Marketing & Stadtmarketing

Stadtvisite-Tipps - wie Sie mit einfachen Mitteln Ihre Destination attraktiver machen können

Problem:

Viele Gäste wünschen sich vor der Reise genaue Informationen über Einzelhandel und Dienstleister an ihrem Zielort. Oft wollen sie nicht nur einen Überblick über die Angebotsvielfalt erhalten, sondern auch gezielt nachschauen, ob für ihre speziellen Wünsche und Bedürfnisse gesorgt ist, z. B. Optiker, Reformhaus oder die passende Werkstatt fürs Auto.

Doch häufig wird im Internetauftritt einer Stadt der örtliche Einzelhandel entweder kaum erwähnt, nur ausschnittsweise dargestellt oder geradezu versteckt unter dem Menu "Wirtschaft" lieblos rubriziert, nicht selten sogar unsinnigerweise alphabetisch nach den Namen der Betreiber. Damit tut sich die Kommune insbesondere dann keinen Gefallen, wenn in der Realität das Angebot an Geschäften und Dienstleistern attraktiv und vielfältig ist. Und unter "Wirtschaft" schauen Touristen eher selten nach.

Stadtvisite-Tipp:

Bei Städten jeder Größenordnung sollten der örtliche Einzelhandel und Dienstleister, die mit ihrer Leistung auch für Besucher infrage kommen, auf der Homepage unter "Tourismus" ein eigenes Untermenu erhalten und somit für Gäste leicht zu finden sein. Innerhalb dieses Untermenus erleichtert ein nach Bedürfnissen sortiertes Verzeichnis das Auffinden der Anbieter, z. B. die Unterteilung nach Branchen oder eine eher ungewöhnliche Unterteilung in "Körper" (Ärzte, Apotheken, Drogerien…), "Geist" (Buchhandlung, Schreibwaren…), "Magen", "Heim", "Unterwegs" etc.

Wichtig dabei: Die Liste sollte aktuell und vollständig sein, die Standorte der Anbieter sind durch Klick auf dem Stadtplan zu finden, und sie alle haben eine eigene Homepage (Link).

Ich reise niemals ohne mein Tagebuch. Man sollte immer etwas Aufregendes zu lesen bei sich haben.
Oscar Wilde